mein unbegründeter abgrund

mein unbegründeter abgrund
liegt jenseits der lunge
es taucht in seine tiefen ein
wie ein kaltblütiges tierchen
ich hebe es im schlaf
in eine schwarze löchrige
schultertasche für kleinkinder
wie die meisten imaginären dinge
wird es nicht älter
bleibt so wie es war
wenn es erwacht zieht es mich
an der zeit zurück
als wäre ich das gleiche
sozusagen

© 2019 Eleonore Weber

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.