twinlight

april: twinlight
on late morning two unfinished
thoughts steal away, run
drowsyly barefoot across the meadow
disappear laughing behind the woodpile
only the wet grass stays behind -
down at the edge of the brook
yesterday's empty swing yawns
where we children scratched the sky
and the morning light warms
the eyelids like a wooden wall
behind the house -
once
when waking up
to be unseparated
before opening the eyes
not knowing about time
to be in the state in which a thought
at the same time is embodiment
the body thought -
to be twins dancing in the morning
over the blade of light.

© 2019 Eleonore Weber

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.